Leistungen

Ich überprüfe die Rechtschreibung und Grammatik Ihrer Anwaltstexte. Und hat sich mal ein BGB statt ZPO oder Besitzer statt Eigentümer eingeschlichen, frage ich nach.

Man sagt mir nach, dass ich Bandwurmsätze zu leichter lesbaren Texten verhackstücke. Das bringt es auf den Punkt. Denn wenn ich am Ende eines Satzes nicht mehr weiß, wie er angefangen hat, ist er zu lang und zu verschachtelt. Mein erster Lehrherr sagte immer: “Wenn die Sekretärin es nicht versteht, wer soll es dann verstehen?”

Die Korrekturen erfolgen gemäß der aktuellen Duden-Rechtschreibung. Bei mehreren möglichen Schreibweisen verwende ich wegen der Einheitlichkeit im Text die vom Duden empfohlene (es sei denn, Sie wünschen die nach Duden erlaubten alternativen Schreibweisen).

PDF-Dateien korrigiere ich in Form von Notizen (das Original bleibt unverändert), Word-Dokumente mittels der Überarbeiten-Funktion oder ebenfalls in Form von Notizen (abhängig von Ihrer Word-Version), sodass Sie sofort und deutlich sehen, welche Korrekturen ich angebracht habe und jede einzelne Änderung übernehmen oder verwerfen können.

Preise

  • Korrektur (Rechtschreibung, Zeichensetzung): 2,50 Euro je DIN-A4-Seite (Schriftgröße 12, Standardschrift, z. B. Arial oder Times)
  • Lektorat (Satzbau, Stil und Ausdruck, Plausibilität): 3,50 Euro je DIN-A4-Seite (Schriftgröße 12, Standardschrift, z. B. Arial oder Times)

PDF-Dateien korrigiere ich in Form von Notizen (das Original bleibt unverändert), Word-Dokumente entweder mittels der Überarbeiten-Funktion oder ebenfalls in Form von Notizen (abhängig von Ihrer Word-Version), sodass Sie sofort und deutlich sehen, welche Korrekturen ich angebracht habe und jede einzelne Änderung übernehmen oder verwerfen können.

Beispiele:

Korrektur PDF

Korrektur einer PDF-Datei

Korrektur Word-Dokument

Korrektur eines Word-Dokuments